Stellen Sie sich Ihrer Angst!

Angsterkrankungen und Depressionen zählen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Wenn Sie nichts dagegen tun, werden Ihre Beeinträchtigungen wahrscheinlich immer gravierender, letztlich sogar zur "Angst vor der Angst", zum Rückzug aus dem Leben und innerlich fühlen Sie ein Ausgeliefertsein und einen Verlust des Vertrauens in die eigene Stärke. Weitere Symptome sind Schlafstörungen, Essstörungen, Probleme in Partnerschaft und Beruf. Wenn Sie solche Symptome an sich bemerken, möchte ich Ihnen raten, Hilfe zu suchen. Ansprechpartner ist z.B. Ihr Hausarzt. Wertvolle Informationen zu Angst- und Panikstörungen finden Sie auf: https://www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org/psychiatrie-psychosomatik-psychotherapie/erkrankungen/angsterkrankungen/was-sind-angsterkrankungen/

Warten Sie nicht, stellen Sie sich Ihren Beeinträchtigungen. 

Manchmal ist der Auslöser von diffusen Ängsten auch nur das Gefühl zu versagen, wenn man etwas wagt. Man steigert sich in ein Szenario hinein, was möglicherweise im Worst Case passieren könnte. Dieses Gefühl wird kultiviert, man gibt sich seinen Ängsten regelrecht hin. Was hilft hier? Schreiben Sie auf, was schlimmstenfalls passieren kann und suchen Sie dafür Lösungen. Wenn Sie das erarbeitet haben, brauchen Sie es nicht mehr im Kopf wieder und wieder durchzuspielen. Aus Erfahrung passiert jedoch selten der schlimmste Fall. Und oft genug geht es auch einfach nur gut aus. Also: Informieren Sie sich über alle Möglichkeiten. Fragen Sie sich: Was ist der schlimmste Fall? Und erarbeiten Sie dafür Lösungen. Und fragen Sie sich, was passiert bestenfalls? Sie wollen doch eine Änderung! Was sind Sie bereit, dafür zu akzeptieren? Nichts zu ändern bringt als Ergebnis tatsächlich kein Änderung.

 

Stellen Sie sich dem Leben, es ist ein Abenteuer. Machen Sie Ihr Leben bunt, wagen Sie bewusst, verändern Sie, was Sie lähmt und schreiten Sie mutig voran. Ihr Lohn? Neue Erfahrungen, Gefühle wie "ich kann das", Selbstbewusstsein, weil Sie sich überwunden haben, vielleicht sogar Glücksgefühle, Stolz, Stärke, Kraft, Inspiration...

Wenn Sie fallen, stehen Sie wieder auf. Und probieren Sie es noch einmal, diesmal anders. Leben bedeutet Vielfalt. Es gibt nicht den einen Weg, es gibt Ihren persönlichen Weg. Ein Coaching begleitet Sie bei diesem Abenteuer.

 

® Monika Welsch

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.